Wir suchen Sie (m/w/div) intern und extern zur Verstärkung unseres Teams als
 

Mobilitätsmanager*in

Kennziffer 20.6M.02

Tätigkeiten:

  • Leiter*in des noch aufzubauenden Referates Mobilitätsmanagement im Dezernat Planung, Bau und Verkehr der Stadt Neuss
  • Leiter*in der Verkehrsplanung
  • Betrachtung der Mobilitätsanforderungen aller Bevölkerungsgruppen in der Innenstadt und den Stadtteilen sowie Entwicklung entsprechender Konzepte im Rahmen der Stadtplanung/Stadtentwicklung und Koordination bei der Erstellung und Umsetzung eines Mobilitätskonzeptes
  • Aufbau und Leitung des Schnittstellenmanagements (Koordination der städtischen Ämter und Betriebe)
  • Gremienarbeit in Arbeitsgemeinschaften und Fachausschüssen mit Erstellung von jährlichen Tätigkeitsberichten für die Gremien
  • Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Förderung emissionsfreier und nachhaltiger Mobilität und Luftreinhaltung mit dem Schwerpunkt Radverkehr
  • Verkehrliche Bewertung von neuen Bau- und Gewerbegebieten im Hinblick auf die Auswirkungen des Verkehrsaufkommens
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung und Förderung des ÖPNV
  • Unterstützung bei der Akquise von Fördermitteln

Anforderungsprofil:

  • M. Sc. (Hochschule) bzw. Dipl. Ing. (Hochschule) mit dem Schwerpunkt Verkehrs-, Raum-, Stadtplanung, Bauingenieurwesen, Verkehrsinfrastrukturmanagement, Mobilität und Infrastruktur oder Urbane Mobilität
    oder erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 2, Einstiegsamt 2 des bautechnischen Dienstes (ehemals höherer bautechnischer Dienst)
  • Besondere Kenntnisse zur nachhaltigen, zukunftsfähigen Mobilität, Klimaschutz sowie eine Qualifikation als Mobilitätsmanager*in sind erwünscht
  • Kenntnisse bei der Planung von Verkehrsanlagen, insbesondere von Rad- und Fußverkehrsanlagen
  • Kenntnisse im Projektmanagement, in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und im Aufbau von sowie in der Arbeit in Netzwerken
  • Teamfähigkeit, Organisations- und Moderationsgeschick
  • Hohes Maß an sozialer, kommunikativer und methodischer Kompetenz sowie Eigeninitiative, Kreativität und Gestaltungsfähigkeit sowie interdisziplinäres Denken und Handeln
     

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Hr. Beigeordneter Hölters, Tel.: 02131 90-2016 sowie Hr. Unbehaun, Tel.: 02131 90-6100, gerne zur Verfügung.

Wir stehen für Diversität und Chancengleichheit. Unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung oder Behinderung sind Bewerbungen daher ausdrücklich erwünscht.

Es bestehen Möglichkeiten zur Heimarbeit und zur alternierenden Telearbeit.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

Unter www.neuss.de bzw. www.karriere-neuss.de stehen für Sie weitere Informationen zur „Modernen Arbeitgeberin Stadt Neuss“ bereit.
  

 
 
Dienststelle
Stadt Neuss -
Referat Mobilitäts-
management

Bewerbungsfrist
18.07.2020

Arbeitszeit
Vollzeit 39/41 Wochenstunden (flexible Arbeitszeitmodelle sind grundsätzlich möglich)

Bezahlung (mtl. Bruttobetrag -
erfahrungs-
abhängig)

Entgeltgruppe 15:
4860 € - 6921 €

Besoldung A15:
Laufbahngruppe 2,
Einstiegsamt 2
5399 € - 6763 €

Befristung
unbefristet

Bewerbungsweg
vorzugsweise elektronisches Ausschreibungsverfahren
www.karriere-neuss.de

Fragen zum Verfahren
02131 90-
Hr. König (2603)
Fr. Brüggen (2610)
Fr. Appenroth (2639)

STADT NEUSS
Der Bürgermeister
Personalamt
Markt 2, 41460 Neuss