Wir suchen Sie (m/w/div) intern und extern zur Verstärkung unseres Teams als
 

Sachgebietsleiter*in
Straßenbau und -unterhaltung

Kennziffer 20.66.06

Tätigkeiten:

  • Verantwortung für alle Straßenbaumaßnahmen im Stadtgebiet mit einem Investitionsvolumen von jährlich 10 Mio. € (zusätzlich konsumtive Maßnahmen in Höhe von 1,5 Mio. €)
  • Steuerung und Überwachung aller externer Baumaßnahmen (Versorger*innen, Investorinnen und Investoren sowie private Bauherrinnen und Bauherren), die im öffentlichen Verkehrsraum tätig sind
  • Unterhaltung des Anlagevermögens "öffentliche Verkehrsflächen" (ca. 5,9 Mio. qm) in Höhe von 350 Mio. €
  • Leitung des o. g. Sachgebietes mit ca. 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 2, Einstiegsamt 1 des bautechnischen Dienstes (ehemals gehobener bautechnischer Dienst)
    oder Bachelor bzw. Dipl. Ing. (FH) der Fachrichtung Tiefbau
  • Umfassende Führungskompetenz und umfangreiche Erfahrung in der Führungsverantwortung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im kommunalen Straßenbau ist wünschenswert
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsfreudigkeit und die Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Gute Kenntnisse in den einschlägigen Gesetzen und Verordnungen sowie in der Anwendung von Ausschreibungsprogrammen (z. B. "RIB-arriba" oder vergleichbar)
  • Gute Kenntnisse der Vergabevorschriften VOB, VOL und VgV sind wünschenswert
  • Sichere Anwendung der MS-Office-Programme
  • Sichere Formulierung komplexer Sachverhalte in Wort und Schrift
  • Führerschein der Klasse B

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Hr. Steinhauer, Tel.: 02131 90 8700, gerne zur Verfügung.

Wir stehen für Diversität und Chancengleichheit. Unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung oder Behinderung sind Bewerbungen daher ausdrücklich erwünscht.

Es bestehen Möglichkeiten zur Heimarbeit und zur alternierenden Telearbeit.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

Unter www.neuss.de bzw. www.karriere-neuss.de stehen für Sie weitere Informationen zur „Modernen Arbeitgeberin Stadt Neuss“ bereit.
 
Dienststelle
Stadt Neuss -
Tiefbaumanagement

Bewerbungsfrist
22.08.2020

Arbeitszeit
Vollzeit 39/41 Wochenstunden (flexible Arbeitszeitmodelle sind grundsätzlich möglich)

Bezahlung (mtl. Bruttobetrag -
erfahrungs-
abhängig)

Entgeltgruppe 13:
4056 € - 5899 €

Besoldung A13:
Laufbahngruppe 2,
Einstiegsamt 1
4401 € - 5422 €

Befristung
unbefristet

Besetzung
zum 01.10.2020

Bewerbungsweg
vorzugsweise elektronisches Ausschreibungsverfahren
www.karriere-neuss.de

Fragen zum Verfahren
02131 90-
Hr. König (2603)
Fr. Brüggen (2610)
Fr. Appenroth (2639)

STADT NEUSS
Der Bürgermeister
Personalamt
Markt 2, 41460 Neuss