Wir suchen Sie (m/w/div) intern und extern zur Verstärkung unseres Teams als
 

Sachgebietsleiter*in "Regiepflege"

Kennziffer 20.19.04

Tätigkeiten:

  • Leitung eines von drei Sachgebieten "Regiepflege" mit ca. 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Selbstständige Personalführung und -entwicklung im Sachgebiet sowie verantwortliche Organisation des Dienstbetriebes als Schnittstelle zwischen Innen- und Außendienst
  • Verantwortung für und Steuerung von Grundsatzfragen zu allen Aufgabenbereichen (Verkehrs- und Arbeitssicherheit, Fachthemen des Grünflächenmanagements, Unterweisung im Maschinen- und Geräteeinsatz)
  • Planung und Organisation der ökologischen Pflege und Unterhaltung der städtischen Grünflächen
  • Produkt- und Budgetverwaltung bzw. -kontrolle sowie selbstständige Planung und Steuerung der budgetierten Haushaltsmittel
  • Verantwortliche Organisation der Bereitschaftsdienste an Wochenenden und Feiertagen
  • Planung und Durchführung des Winterdienstes
  • Eigenverantwortliche Steuerung der Zusammenarbeit mit Fachfirmen und weiteren externen Dienstleisterinnen und Dienstleistern
  • Beschwerdemanagement und Beantwortung von Bürger*innenanfragen sowie Stellungnahmen für Ausschüsse und Politik
  • Selbstständige Kooperation mit anderen städtischen Dienststellen einschließlich der Durchführung und Teilnahme an Besprechungen
  • Leitung von und Teilnahme an übergreifenden Fachgesprächen
     

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium (Dipl./B.A./B.Sc.) im Bereich Gartenbau, Landschaftsbau, Landespflege oder Grünflächenmanagement
  • Führungskompetenz und mehrjährige Erfahrung in der Führungsverantwortung wünschenswert
  • Kenntnisse der natur- und artenschutzrechtlichen Vorgaben
  • Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen sowie sehr gute Sprachkenntnisse
  • Versierter Umgang mit digitalen Fachanwendungen sowie Erfahrung im Umgang mit mobilen und PC-gestützten Programmen
  • Kenntnisse im Bereich von Geoinformationssystemen sind wünschenswert
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfähigkeit sowie hohe Eigeninitiative und Durchsetzungsfähigkeit
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Hr. Strangemann, Tel.: 02131 90 3334, gerne zur Verfügung.

Wir stehen für Diversität und Chancengleichheit. Unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung oder Behinderung sind Bewerbungen daher ausdrücklich erwünscht.


Wir haben Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

Unter www.neuss.de bzw. www.karriere-neuss.de stehen für Sie weitere Informationen zur „Modernen Arbeitgeberin Stadt Neuss“ bereit.
 
Dienststelle
Stadt Neuss -
Amt für Umwelt,
Stadtgrün und Klima

Bewerbungsfrist
29.08.2020

Arbeitszeit
Vollzeit 39 Wochenstunden (flexible Arbeitszeitmodelle sind grundsätzlich möglich)

Bezahlung (mtl. Bruttobetrag -
erfahrungs-
abhängig)

Entgeltgruppe 11:
3508 € - 5292 €

Befristung
unbefristet

Besetzung
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsweg
vorzugsweise elektronisches Ausschreibungsverfahren
www.karriere-neuss.de

Fragen zum Verfahren
02131 90-
Hr. König (2603)
Fr. Brüggen (2610)
Fr. Appenroth (2639)

STADT NEUSS
Der Bürgermeister
Personalamt
Markt 2, 41460 Neuss