Wir suchen Sie (m/w/div) intern und extern zur Verstärkung unseres Teams als
 

Sachbearbeiter*in
für die Digitalisierung
des Baugenehmigungsverfahrens

Kennziffer 20.63.04

Tätigkeiten:

  • Verfahrenseinführung, -weiterentwicklung und -pflege amtsbereichsbezogener IT-Anwendungen einschließlich deren Administration
  • Digitalisierung des Baugenehmigungsverfahrens (Planung, Organisation und Umsetzung)
  • Federführende Projektbetreuung bei der Digitalisierung des Altakten-Bestandes (Codia D3) im Dokumenten-Management-System (DMS)
  • Benutzeradministration für die eingesetzten Verfahren im Umfeld der Prosoz-Software, ProBauG und W8 (wiederkehrende Prüfungen)
  • Zeitnahe Überarbeitung und Anpassung der eingesetzten Software
  • Koordination der Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen
  • Wahrnehmung der Aufgaben der/des Internetbeauftragten
  • Aufbau eines digitalen Baulastenverfahrens und -auskunft (online)
  • Betreuung und Unterstützung der Mitarbeiter*innen des Amtes bei Hard- und Softwareproblemen
  • Kooperation mit dem IT-Fachamt

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen (Bachelor/Diplom (FH))
  • Erfahrungen im Umgang mit der Einführung bzw. Begleitung von Digitalisierungsprojekten sind wünschenswert
  • Gute praktische Erfahrungen mit Microsoft Exchange-Infrastrukturen sowie mit Microsoft Windows-Systemumgebungen
  • Mehrjährige Berufserfahrung im vorgenannten Tätigkeitsfeld wünschenswert
  • Hohes Maß an Service- und Kundenorientierung
  • Hohe Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit
  • Führerschein der Klasse B

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Hr. Schöttler, Tel.: 02131 90 6302, gerne zur Verfügung.

Wir stehen für Diversität und Chancengleichheit. Unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung oder Behinderung sind Bewerbungen daher ausdrücklich erwünscht.

Es bestehen Möglichkeiten zur Heimarbeit und zur alternierenden Telearbeit.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

Unter www.neuss.de bzw. www.karriere-neuss.de stehen für Sie weitere Informationen zur „Modernen Arbeitgeberin Stadt Neuss“ bereit.
 
Dienststelle
Stadt Neuss - Amt für Bauberatung und Bauordnung

Bewerbungsfrist
31.10.2020

Arbeitszeit
Vollzeit 39 Wochenstunden (flexible Arbeitszeitmodelle sind grundsätzlich möglich)

Bezahlung (mtl. Bruttobetrag -
erfahrungs-
abhängig)

Entgeltgruppe 12:
3635 € - 5790 €

Befristung
befristet bis 31.12.2022

Besetzung
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsweg
vorzugsweise elektronisches Ausschreibungsverfahren
www.karriere-neuss.de

Fragen zum Verfahren
02131 90-
Hr. König (2603)
Fr. Brüggen (2610)
Fr. Appenroth (2639)

STADT NEUSS
Der Bürgermeister
Personalamt
Markt 2, 41460 Neuss