Wir suchen Sie (m/w/div) intern und extern zur Verstärkung unseres Teams als
 

Technische*r Sachbearbeiter*in
für den Straßenbetrieb

Kennziffer 20.66.08

Tätigkeiten:

  • Selbstständige und eigenverantwortliche Steuerung und Überwachung der Regiekolonnen der Straßenmeisterei (Personal, Fuhr- Maschinen- und Gerätepark)
  • Kontrolle und Überwachung der Gewährleistung von durchgeführten Arbeiten
  • Kosten-, Leistungsrechnung sowie Nachkalkulation der abgewickelten Baumaßnahmen
  • Durchführung von Maßnahmen nach dem Arbeitsschutzgesetz (Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen und Unterweisungen sowie Durchführung von Schulungsmaßnahmen)
  • Beurteilung von Schäden, Einleitung von Sofortmaßnahmen
  • Einsatz im Rahmen des Winterdienstes (Ruf- und Einsatzbereitschaft)
  • Ausschreibung, Vergabe, Bauüberwachung sowie Abrechnung von kleineren Aufträgen im Rahmen von Jahresvertragsarbeiten (VOB)  
     

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreicher Abschluss als staatl. gepr. Techniker*in im Bau- oder Tiefbaubereich
    oder als Meister*in im Bau- oder Tiefbaubereich
  • Führerschein Klasse B, wünschenswert C
  • Kenntnisse im Bereich der Verkehrssicherung, des Straßen- und Wegegesetzes, der ZTVA-STB sowie technischer Regelwerke für den Straßenbau
  • Kenntnisse im Bereich der Arbeitsvorbereitung und Arbeitsgestaltung sowie im Bereich von Baumaschinen und -geräten
  • Gute schriftliche Ausdrucksweise
  • Sichere Anwendung der MS-Office-Programme
  • Teamfähigkeit, Entscheidungsfreudigkeit, Koordinationsvermögen und gutes Durchsetzungsvermögen sowie Verantwortungsbewusstsein
  • Körperliche Ausdauer und Belastbarkeit, auch bei ungünstigen klimatischen Verhältnissen

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Hr. van Boven, Tel.: 02131 90 8921, gerne zur Verfügung.

Wir stehen für Diversität und Chancengleichheit. Unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung oder Behinderung sind Bewerbungen daher ausdrücklich erwünscht.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

Unter www.neuss.de bzw. www.karriere-neuss.de stehen für Sie weitere Informationen zur „Modernen Arbeitgeberin Stadt Neuss“ bereit.
 
Dienststelle
Stadt Neuss -
Tiefbaumanagement

Bewerbungsfrist
31.10.2020

Arbeitszeit
Vollzeit 39 Wochenstunden (flexible Arbeitszeitmodelle sind grundsätzlich möglich)

Bezahlung (mtl. Bruttobetrag -
erfahrungs-
abhängig)

Entgeltgruppe 9b:
3074 € - 4414 €

Befristung
unbefristet

Besetzung
zum 01.04.2021

Bewerbungsweg
vorzugsweise elektronisches Ausschreibungsverfahren
www.karriere-neuss.de

Fragen zum Verfahren
02131 90-
Hr. König (2603)
Fr. Brüggen (2610)
Fr. Appenroth (2639)

STADT NEUSS
Der Bürgermeister
Personalamt
Markt 2, 41460 Neuss