Wir suchen Sie (m/w/div) intern und extern zur Verstärkung unseres Teams als
 

Sachbearbeiter*in
Fachbereichsverwaltung VHS

Kennziffer 20.413.02

Tätigkeiten:

  • Veranstaltungsbearbeitung in der Verwaltungssoftware SQL
  • Erfassung der Daten von Teilnehmenden und Lehrkräften in SQL
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Fachbereichsteile des Semesterprogramms in Abstimmung mit den Fachbereichsleitungen (FBL) und den Lehrkräften, u. a. Datenpflege in SQL, Abgleich der Druckfassungen mit den Daten aus SQL, Korrekturen in der Darstellung, Absprachen mit Lehrkräften im Auftrag der FBL sowie Korrekturlesen
  • Eigenständige Entgeltkalkulation anhand der Entgeltordnung
  • Selbständige Verwaltung und Organisation von Abläufen bei Anmeldungen von Teilnehmenden und Wiedereinschreibungen
  • Information der Teilnehmenden zu Kursausschreibungen/-änderungen und zu Verwaltungsabläufen
  • Kurszusagen/-absagen
  • Ausstellung von Teilnahmebescheinigungen
  • Selbstständige Veranstaltungsorganisation: Organisation des Medieneinsatzes, Raumausstattung, Absprache mit den Hausmeisterinnen/Hausmeistern sowie Aushänge fertigen
  • Zuschussbearbeitung bei allen fachbereichsbezogenen Projekten
  • Anmeldung und Beratung von Teilnehmenden vor Ort
  • Telefonische Beratung von Teilnehmenden

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungswirt*in, z.B. Stadtsekretär*in (ehemals mittlerer nichttechnischer Verwaltungsdienst)
    oder abgeschlossene Prüfung des Angestelltenlehrgangs I
  • Sehr gute Kenntnisse der Verwaltungssoftware SQL, bzw. Bereitschaft, diese zu erwerben
  • Fundierte Kenntnisse von Verwaltungsprozessen
  • Sichere Anwendung der MS-Office-Programme
  • Bereitschaft, sich in die Verwaltung der digitalen Lernplattform (vhs.cloud) einzuarbeiten
  • Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in Verbindung mit Teilnehmenden und Lehrkräften
  • Teamorientierte und organisierte Arbeitsweise aufgrund von Abstimmungsbedarf sowie enger Zusammenarbeit mit mehreren Fachbereichsleitungen, der Sachgebietsleitung und der Stabsstelle (Controlling, Statistik, Finanzen)
  • Selbstständige und gut strukturierte Arbeitsorganisation (entsprechend DIN EN ISO 9001 - Qualitätsmanagement)
  • Hohes Maß an Belastbarkeit bei ausgeprägter Termingebundenheit insbesondere bei erhöhtem Arbeitsaufkommen aufgrund des Semesterablaufs, mit gleichzeitigem Kundenverkehr
  • Weiterbildungsbereitschaft insbesondere in Bezug auf die komplexe Software SQL, die vhs.cloud und neue rechtliche Rahmenbedingungen

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Fr. Reinhard, Tel.: 02131 90 4158, gerne zur Verfügung.

Wir stehen für Diversität und Chancengleichheit. Unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung oder Behinderung sind Bewerbungen daher ausdrücklich erwünscht.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

Unter www.neuss.de bzw. www.karriere-neuss.de stehen für Sie weitere Informationen zur „Modernen Arbeitgeberin Stadt Neuss“ bereit.
 
Dienststelle
Stadt Neuss -
Volkshochschule

Bewerbungsfrist
05.12.2020

Arbeitszeit
Teilzeit - 19,5/20,5 Wochenstunden (flexible Arbeitszeitmodelle sind grundsätzlich möglich)

Bezahlung (mtl. Bruttobetrag -
erfahrungs-
abhängig)

Entgeltgruppe 8:
1404 € - 1737 €

Besoldung A8:
Laufbahngruppe 1,
Einstiegsamt 2
1319 € - 1708 €

Befristung
befristet bis 31.12.2021 (voraussichtliche Entscheidung über eine Entfristung bzw. Verlängerung der Befristung: Mitte 2021)

Besetzung
zum 01.01.2021

Bewerbungsweg
vorzugsweise elektronisches Ausschreibungsverfahren
www.karriere-neuss.de

Fragen zum Verfahren
02131 90-
Hr. König (2603)
Fr. Brüggen (2610)
Fr. Appenroth (2639)

Team.Stellenausschreibungen@Stadt.Neuss.de

STADT NEUSS
Der Bürgermeister
Personalamt
Markt 2, 41460 Neuss