Die Stadtverwaltung Neuss sucht Sie (m/w/div) intern und extern zur Verstärkung unseres Teams als
 

Sachbearbeiter*in Statistikstelle

Kennziffer 19.12.03

Tätigkeiten:

  • Bearbeitung von statistischem Grundlagenmaterial (Aktualisierung, Prüfung, Plausibilisierung, Anonymisierung und Fortschreibung statistischer Daten sowie deren Aufbereitung für Analysen und Prognosen)
  • Mitarbeit bei der Kommentierung und Bewertung statistischer Daten
  • Eigenständige Fortführung, Pflege und Aufbereitung der Bautätigkeitsstatistik (Baugenehmigungen, Fertigstellungen, Bestand, Überhang)
  • Fortschreibung und Pflege des räumlichen Bezugssystems (kleinräumige Gliederung), inkl. Digitalisierung in GeoAs/MapInfo und kleinräumiger Auswertung vorhandener Datenbestände
  • Statistischer Auskunftsdienst: Beantwortung von Anfragen (intern/extern), Erstellung von individuellen Auswertungen, Erteilung von statistischen Auskünften unter Wahrung der statistischen Geheimhaltung
  • Zuarbeit bei der Mitwirkung der Abteilung an sektoralen Fachplanungen anderer Ämter und beim Zensus
  • Erstellung von Tabellen, Grafiken und thematischen Karten zu allen Bereichen der Statistik
  • Erstellung der monatlichen Schnellmeldung zur Arbeitsmarktstatistik, der monatlichen „Nachrichten zur Statistik“ sowie der jährlichen Strukturdatenveröffentlichung zu den Wohnplätzen
  • Fortführung des Straßenverzeichnisses der Stadt Neuss
  • Mitarbeit bei der Konzipierung, Erstellung und dem Versand statistischer Veröffentlichungen zu Fachthemen wie Bevölkerung, Bautätigkeit, Arbeitsmarkt
  • Unterstützende Tätigkeit bei der Vorbereitung und Erstellung von Wahlanalysen und Mitarbeit an der Auswertung der repräsentativen Wahlstatistik
  • Allgemeine Abteilungsverwaltungsaufgaben

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 1, Einstiegsamt 2 (ehemals mittlerer nichttechnischer Verwaltungsdienst)
    oder abgeschlossene Prüfung des Angestelltenlehrgangs I 
    oder 
    eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Geomatik, Kartographie oder Vermessungstechnik
  • Sicherer Umgang mit der Standardsoftware MS-Office (insb. Excel) und GeoAS/MapInfo (GIS), gute IT-Anwenderkenntnisse und Bereitschaft, sich in die im Einsatz befindlichen Fachanwendungen einzuarbeiten
  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich der Kommunalstatistik
  • Strukturiertes und analytisches Denkvermögen, ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Ausgeprägtes Servicebewusstsein, Leistungsbereitschaft, Termintreue, Zuverlässigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Hohes Maß an selbständiger Arbeitsweise, sozialer Kompetenz und Freude an einer verantwortungsvollen Tätigkeit in einem kleinen Team
  • Bereitschaft zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung (Wir bieten die Möglichkeit, am einwöchigen KGSt-Seminar „Kommunalstatistik: Grundkurs“ teilzunehmen)
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Vorteilhaft für die Aufgabenerfüllung ist daneben ein ausgeprägter Blick für räumliche und statistische Zusammenhänge sowie eine gute Ortskenntnis im Stadtgebiet Neuss

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Fr. Hohn, Tel: 02131 90 3102.

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. im Beamtenverhältnis nach dem Landesbeamten- und Landesbesoldungsgesetz. Bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen wird die Entgeltgruppe 9a bzw. die Besoldungsgruppe A8, Laufbahngruppe 1, Einstiegsamt 2, gezahlt. Eine genaue Einstufung innerhalb dieser Entgeltgruppe ist erfahrungsabhängig.
Daneben sieht der TVöD eine Jahressonderzahlung, eine jährliche leistungsorientierte Bezahlung (LOB) sowie die Gewährung von 30 Tagen Urlaub/5-Tagewoche vor. LOB gewährt die Stadt Neuss auch Beamtinnen und Beamten.

Flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf finden Berücksichtigung. Die Stadt Neuss bietet die Nutzung eines Eltern-Kind-Büros als zeitlich befristete Unterstützung und auch die Möglichkeit zur Betreuung in der städtischen Großtagespflege "Stadtstrolche" für Kinder unter drei Jahren an.

Die Stadt Neuss fördert die Gleichstellung Aller und begrüßt deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder Behinderung. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besonders berücksichtigt. Im Rahmen der Erhöhung des Anteils an Frauen in Leitungsfunktionen und unterrepräsentierten Berufsbereichen bei der Stadt Neuss sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erbeten.

Daneben bietet die Stadt Neuss auch eine Vielzahl von abwechslungsreichen Gesundheitsangeboten und Fitnessmöglichkeiten sowie einen Pool von Dienstfahrrädern und -pedelecs an.

Wenn Ihr Interesse geweckt worden ist, in einer Stadtverwaltung zu arbeiten, die an oberster Stelle die Zufriedenheit der Bürger*innen sowie das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter*innen vor Augen hat, dann bewerben Sie sich gerne.

Unter www.neuss.de stehen für Sie weitere Informationen zur „Modernen Arbeitgeberin Stadt Neuss“ bereit.
  

 
 
Dienststelle
Stadt Neuss - Amt für Wirtschaftsförderung

Bewerbungsfrist
05.10.2019

Arbeitszeit
Vollzeit 39/41 Wochenstunden (flexible Arbeitszeitmodelle sind grundsätzlich möglich)

Bezahlung (mtl. Bruttobetrag)
Entgeltgruppe 9a:
2926 € - 4086 €

Besoldung A8:
Laufbahngruppe 1,
Einstiegsamt 2
2556 € - 3309 €

Befristung
unbefristet

Bewerbungsweg
vorzugsweise elektronisches Ausschreibungsverfahren
www.karriere-neuss.de

Fragen zum Verfahren
Fr. Kremer/Fr. Brüggen
02131 90-2603/2610

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung!

STADT NEUSS
Der Bürgermeister
Personalamt
Markt 2, 41460 Neuss