Für das Jugendamt suchen wir Sie (m/w/div) intern und extern zur Verstärkung unseres Teams als
 

Sachbearbeiter*in
im Sachgebiet „Wirtschaftliche Jugendhilfe“

Kennziffer 21.51.31

Das Sachgebiet „Wirtschaftliche Jugendhilfe“ ist ein Teil der Abteilung „Allgemeiner Sozialer Dienste & Wirtschaftliche Jugendhilfe“ des Neusser Jugendamtes. Das Jugendamt beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter*innen in 5 Abteilungen.

Sie werden Teil eines Teams von aktuell 9 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das für die Bearbeitung von Leistungen der Jugendhilfe zuständig ist.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich am Markt 2 (Rathaus), 41460 Neuss

Das bietet Ihnen die Stadt Neuss:

Unsere verschiedenen Fortbildungsangebote und Aufstiegslehrgänge ermöglichen Ihnen, Ihre persönliche und fachliche Weiterbildung in die eigene Hand zu nehmen.
Wir fördern Ihre Work-Life-Balance durch diverse Betreuungsangebote und -soweit möglich- flexible Arbeitszeiten.
Sie haben die Möglichkeit, einen Teil Ihrer Arbeitszeit in mobiler Arbeit abzuleisten.

Eine Betriebliche Altersvorsorge, ein bezuschusstes Monatsticket für den öffentlichen Nahverkehr sowie ein vielfältiges Gesundheitsprogramm sind einige der Benefits, die Sie bei der Stadt Neuss erwarten. Dazu gehört auch unser Betriebsrestaurant, das Ihnen abwechslungsreiche Verpflegungsmöglichkeiten bietet.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Sie bearbeiten Jugendhilfeanträge aus dem Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD)
  • Sie prüfen die örtliche und sachliche Zuständigkeit und Zahlbarmachung an Jugendhilfeträger
  • Sie prüfen alle Refinanzierungsmöglichkeiten über Kostenerstattungen gegen andere Jugendämter und Sozialleistungsträger sowie Kostenbeitragsprüfungen der Unterhaltspflichtigen 

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben einen erfolgreich abgeschlossenen Angestelltenlehrgang II 
    oder das erste juristische Staatsexamen (mindestens befriedigend)
    oder das zweite juristische Staatsexamen
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse im Bereich der Methodik der Rechtsanwendung und im Verwaltungsrecht
  • Ihnen liegt ein sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen
  • Sie verfügen über eine sichere Rechtsanwendung, insbesondere BGB, SGB I, SGB VIII, SGB IX, SGB XII und deren Ausführungsgesetze
  • Bestenfalls bringen Sie Erfahrung in der Fachsoftware SoPart mit

Für diese Stelle kommt es besonders auf die folgenden Kompetenzen an:

  • Sie sind eine aufgeschlossene Persönlichkeit
  • Sie weisen lösungs- und zielorientiertes Handeln auf
  • Sie arbeiten sorgfältig
 
Merkmale wie ein gutes Ausdrucksvermögen, Servicebewusstsein, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit stellen für unsere Arbeit eine Selbstverständlichkeit dar.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Hr. Barkey, Tel.: 02131 90 5107, gerne zur Verfügung.

Hinweis für interne Bewerber*innen: Bitte senden Sie uns ein Anschreiben, einen Lebenslauf und Ihr*e Prüfungszeugnis/-urkunde zu.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

Unter www.neuss.de bzw. www.karriere-neuss.de stehen für Sie weitere Informationen zur „Modernen Arbeitgeberin Stadt Neuss“ bereit.
 
  

 
 
Dienststelle
Stadt Neuss -
Jugendamt

Bewerbungsfrist
29.01.2022

Arbeitszeit
Teilzeit - 30 Wochenstunden

Bezahlung (mtl. Bruttobetrag -
erfahrungs-
abhängig)

Entgeltgruppe 9c:
2561 € - 3587 €

Befristung
befristet bis zum 31.12.2022

Besetzung
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsweg
vorzugsweise elektronisches Ausschreibungsverfahren
www.karriere-neuss.de

Fragen zum Verfahren
02131 90-
Hr. König (2603)
Fr. Brüggen (2610)
Fr. Appenroth (2639)

STADT NEUSS
Der Bürgermeister
Personalamt
Markt 2, 41460 Neuss