Für den Bereich Finanzen suchen wir Sie (m/w/div) intern und extern zur Verstärkung unseres Teams als
 

Sachbearbeiter*in
für die Abteilung Steuern,
Abgaben und Insolvenzen

Kennziffer 22.20.02


Die Steuerabteilung der Stadt Neuss ist für die Erhebung kommunaler Steuern und Abgaben zuständig, zu denen die Gewerbe-, Grund-, Hunde- und Vergnügungssteuern gehören.

Außerdem werden die Aufgaben zur Sicherung städtischer Forderungen in Insolvenzverfahren wahrgenommen. Für diese Aufgabe suchen wir Verstärkung.
Sie werden Teil eines Teams von neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich am Markt 2 (Rathaus), 41460 Neuss.

Das bietet Ihnen die Stadt Neuss:

Unsere verschiedenen Fortbildungsangebote und Aufstiegslehrgänge ermöglichen Ihnen, Ihre persönliche und fachliche Weiterbildung in die eigene Hand zu nehmen.
Wir fördern Ihre Work-Life-Balance durch diverse Betreuungsangebote und -soweit möglich- flexible Arbeitszeiten.
Sie haben die Möglichkeit, einen Teil Ihrer Arbeitszeit in mobiler Arbeit abzuleisten.

Eine betriebliche Altersvorsorge, ein bezuschusstes Monatsticket für den öffentlichen Nahverkehr sowie ein vielfältiges Gesundheitsprogramm sind einige der Benefits, die Sie bei der Stadt Neuss erwarten.
Dazu gehört auch unser Betriebsrestaurant, das Ihnen abwechslungsreiche Verpflegungsmöglichkeiten bietet.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Im Rahmen von außergerichtlichen und gerichtlichen Schuldenbereinigungsverfahren werden von Ihnen die städtischen Forderungen ermittelt und im Verfahren angemeldet
  • Sie sichern die angemeldeten Forderungen der Stadt Neuss im Insolvenzverfahren, u. a. durch Ausräumen von Bestreiten, Überwachung und Beitreibung von Forderungen aus Absonderungsrechten in Immobilien
  • Sie prüfen eingereichte Schuldenbereinigungspläne sowie Insolvenzpläne und erarbeiten eine Entscheidung in Zusammenarbeit mit den beteiligten Fachämtern und dem Rechtsamt
  • Sie vertreten die Stadt Neuss schriftlich vor den Insolvenzgerichten und arbeiten Stellungnahmen und Anträge aus
  • Sie prüfen und bearbeiten Anfechtungen und bereiten Entschiedungen diesbezüglich vor
  • Sie korrespondieren mit Insolvenzverwalterinnen/-verwaltern, Amtsgerichten und Schuldner*innenberatungen

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes (ehemals gehobener nichttechnischer Dienst)
    oder einen erfolgreich abgeschlossenen Angestelltenlehrgang II
    oder ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Finanzwirt*in
    oder ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Rechtspfleger*in
    oder ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre (Diplom FH/Bachelor FH)
    oder ein abgeschlossenes Studium im Studiengang Wirtschaftsrecht (Diplom FH/Bachelor FH)
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse im Bereich der Methodik der Rechtsanwendung und im Verwaltungsrecht
  • Bestenfalls besitzen Sie Kenntnisse im Insolvenz- bzw. Haushaltsrecht sowie in der Anwendung von SAP und Access oder sind bereit, sich diese anzueignen
  • Sie verfügen über Berufserfahrung im Forderungsmanagement oder in der Insolvenzsachbearbeitung

Für diese Stelle kommt es besonders auf die folgenden Kompetenzen an:

  • Sie sind bereit, sich regelmäßig fort- und weiterzubilden
  • Sie sind sicher in der Anwendung der MS-Office-Produkte
 
Merkmale wie ein gutes Ausdrucksvermögen, Servicebewusstsein, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit stellen für unsere Arbeit eine Selbstverständlichkeit dar.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Hr. Binninger, Tel.: 02131 90 2210, gerne zur Verfügung.

Hinweis für interne Bewerber*innen: Bitte senden Sie uns ein Anschreiben, einen Lebenslauf und Ihr*e Prüfungszeugnis/-urkunde sowie - bei Beamtinnen und Beamten – Ihre letzte Ernennungsurkunde zu.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

Unter www.neuss.de bzw. www.karriere-neuss.de stehen für Sie weitere Informationen zur „Modernen Arbeitgeberin Stadt Neuss“ bereit.
 
  

 
 
Dienststelle
Stadt Neuss -
Finanzen

Bewerbungsfrist
04.06.2022

Arbeitszeit
Teilzeit - 25 Wochenstunden (flexible Arbeitszeitmodelle sind grundsätzlich möglich)

Bezahlung (mtl. Bruttobetrag -
erfahrungs-
abhängig)

Entgeltgruppe 9c:
2173 € - 3043 €

Besoldung A10:
Laufbahngruppe 2,
Einstiegsamt 1
1831 € - 2482 €

Befristung
unbefristet

Besetzung
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsweg
vorzugsweise elektronisches Ausschreibungsverfahren
www.karriere-neuss.de

Fragen zum Verfahren
02131 90-
Hr. König (2603)
Fr. Brüggen (2610)
Fr. Appenroth (2639)

STADT NEUSS
Der Bürgermeister
Personalamt
Markt 2, 41460 Neuss